Papageienhilfe NRW E.V.

Hilfe für Papageien in Not

Wir vermitteln nach modernen Standards, achten dabei immer auf die Gesundheit und das Miteinander der Papageien. 

Was wir von Ihnen bei Interesse an einem unserer Vermittlungstiere benötigen: 

- einen Virentest von Ihrem/n Papagei/en, der die Untersuchung von PBFD, Polioma, Borna und Herpes enthält (wenn Sie z.B. einen Schwarm Sittiche zu Ihrem Papagei halten, gehören diese auch dazu)

- eine Geschlechtsbestimmung von Ihrem Papagei, den Sie vergesellschaften möchten, per DNA- oder endoskopischer Untersuchung 

- die passende Unterkunft für die beabsichtigte Anzahl von Papageien 

- ein Bewerbungsvideo in dem Sie zeigen wer Sie sind, wo ihr neuer Papagei leben wird und wie Ihr evtl. bereits vorhandener Papagei lebt


Wir beraten Sie gerne!

Haben Sie Fragen dazu, rufen Sie uns an... 

Mo, Mi und Do ab 14:00 Uhr