Papageienhilfe NRW E.V.

Hilfe für Papageien in Not

Stefan Krüger, Gründer,

das möchte ich anmerken...


Ich finde Papageien wunderschön, wenn sie in ihrem natürlichen Umfeld leben - in Afrika, Australien und wo sie überall herkommen.


Papageien in der Gefangenschaft dürfte es nicht geben. Da dies aber so ist, hat jeder Papageienhalter die Pflicht seinem Papageien alles zu geben was dieser benötigt, dies jedenfalls zu versuchen, obwohl dies wohl keinem Menschen möglich sein wird.


Worte wie, oh die Zimmervoliere ist aber teuer oder so viel Platz braucht ein Papagei doch nicht oder der mag so gerne Schokolade und Pommes oder zwei Papageien machen mir zu viel Dreck sind bei der Papageienhaltung ABSOLUT INDISKUTABEL!!!


Für Hunde werden jährlich Millionen von Euros für das Zubehör ausgegeben, warum nicht auch für Papageien. Wieso braucht ein Hund einen textiles "Mäntelchen" wenn ein Papagei immer auf einer an allen Stellen gleich dicken Holzstange sitzen soll?


Ein Papagei wird je nach Haltung und Gesamtkonstitution mehrere Jahrzehnte alt, in vielen Fällen überlebt er seinen Besitzer. In solchen Fällen wäre es schön, wenn man sich noch zu Lebzeiten überlegen würde wer sich weiter um den geliebten Papagei kümmern wird.

Papageien müssen in ihrem Leben mit oftmals veränderten Gegebenheiten leben. Sie werden nicht mehr gewollt, durch Trennung von Paaren, wegen Krankheit oder weil sie durch rupfen unansehnlich werden oder zu laut schreien oder beißen.

Ich kann nicht all diesen Tieren gerecht werden, aber ich kann es ein Stück weit versuchen. Ich kann versuchen diese Tiere, denen es nicht, oder nicht mehr so gut geht, aufzufangen und ihnen  durch Vermittlung weiter ein schönes Leben zu gewähren.    

Bei der Vermittlung von Papageien gebe ich mir genauso viel Mühe wie bei allem anderen Dingen.

Geld möchte ich NIE, aber vielleicht für den Papagei einen neu zu kaufenden Käfig oder die Verpflichtung für ein dauernd zu kaufendes Medikament.

Eins ist aber für mich selbstverständlich, auch nach der Vermittlung stehe ich mit Rat und Tat zur Verfügung.


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!