Papageienhilfe NRW E.V.

Papageientierheim Wuppertal - Hilfe für Papageien in Not

Fremdvermittlungen


Die Papageienhilfe NRW e.V. hat in seiner Auffangstation nur begrenzt Platz. Leider suchen aber mehr Papageien ein neues Zuhause, als wir in der Station aufnehmen könnten. Des Weiteren können wir Papageien, welche an einer ansteckenden Krankheit leiden (PBFD, Borna, Polyoma, Herpes etc.) nicht in die Auffangstation aufnehmen, um eine Ansteckung anderer Papageien zu vermeiden. Viele Handycap-Papageien suchen ein neues Zuhause.
Deswegen bieten wir eine Art "Partnerbörse" an, bei der wir alle Papageien in unsere Datenbank aufnehmen um diese schnellstmöglichst an die beste Stelle vermitteln zu können. Alle Papageien, welche hier bei der Fremdvermittlung vorgestellt werden, suchen ein neues, schönes Zuhause.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Vermittlung sind:

-   in umfassendes Beratungsgespräch

-   Sachverstand des Bewerbers oder die Bereitschaft sich d. anzueignen

-   die räumlichen Möglichkeiten

-   eine ausreichend große Voliere

-   bei Virenerkrankung- ein vorhandenes Partnertier, mit gleicher Virenerkrankung

-   eine positive Bewerbung per Video/ oder eine positive Vorkontrolle

-   Virentests und Geschlechtsbestimmung Ihres Papageien


Bewerber
Sollten Sie sich auf (einen) Papageien bewerben wollen, kontaktieren Sie die Papageienhilfe über die bekannten Stellen (E-Mail, Telefon...). Wir werden uns bei Ihnen melden und ein Bewerbungsverfahren einleiten. Dieses Verfahren und die Kriterien für eine erfolgreiche Vermittlung unterscheidet sich nicht zu dem Bewerbungsverfahren für einen Papageien in unserer Auffangstation. Gerne können Sie uns auch eine allgemeine Anfrage schicken, wir werden mit Ihnen in Kontakt treten, wenn sich etwas geeignetes gefunden hat.

Abgabe
Sollten Sie sich von Ihrem Papagei / Ihren Papageien trennen müssen, können Sie uns  ebenfalls jederzeit kontaktieren. Sie werden ausführlich über das Verfahren der Fremdvermittlung aufgeklärt. Zusammenfassend bedeutet eine Fremdvermittlung, dass Ihre Papageien so lange bei Ihnen bleiben, wie wir ein geeignetes neues Zuhause gefunden haben. Hier werden wir Ihnen unsere Favoriten vorstellen und Sie haben zum Schluss das letzte Wort. 
Die Papageienhilfe NRW e.V. wird bei einer Fremdvermittlung lediglich den Kontakt zwischen Ihnen und den Bewerbern herstellen. Sie erhalten von uns ein großes Informationspaket, was bei einer Vermittlung zu beachten gilt. Dazu gehört zum Beispiel, dass Ihre Papageien einen 4/5-fach Virentest benötigen, so verhindern wir eine ungewollte Ansteckung anderer Bestände.

Gästeschutzvertrag
Die Papageienhilfe NRW e.V. hat einen Gästeschutzvertrag, welchen wir gerne für Sie kostenlos zur Verfügung stellen. Es steht Ihnen frei, diesen zu verwenden.

Hier können Sie einen Schutzvertrag für Ihren zu vermittelten Papagei herunterladen
Gästeschutzvertrag 2020.pdf (161.47KB)
Hier können Sie einen Schutzvertrag für Ihren zu vermittelten Papagei herunterladen
Gästeschutzvertrag 2020.pdf (161.47KB)


Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir beraten Sie gerne...