Papageienhilfe NRW E.V.

Papageientierheim Wuppertal - Hilfe für Papageien in Not

Hier die Papageien der Fremdvermittlung, 

auch diese sind zu vermitteln, das heißt, diese Tiere leben noch in ihrem bisherigen zu Hause und werden von dort aus in das neue zu Hause vermittelt...

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Vermittlung sind:

-   Sachverstand des Bewerbers oder die Bereitschaft sich d. anzueignen

-   die räumlichen Möglichkeiten

-   eine ausreichend große Voliere

-   ein vorhandenes Partnertier (es gibt Ausnahmen) oder Aufnahme eines     Paares

-   eine positive Bewerbung per Video/ oder eine positive Vorkontrolle

-   Virentests und Geschlechtsbestimmung Ihres Papageien


Die Tiere werden mit einem Schutzvertrag abgegeben, der Schutzvertrag, die Geschlechtsbestimmung und die Virentestung Ihres Tieres sind Voraussetzung für eine Vermittlungshilfe der Papageienhilfe NRW e.V., wir beraten Sie gerne.


Abgabetiere aus der Fremdvermittlung


Wir suchen ein neues zu Hause...

Paul

Paul

Art: Blaustirnamazone

Alter: 50

Geschlecht: männlich

Virentest: negativ getestet gegen Polioma, PBFD, Borna und Herpes

Bemerkungen: Paul ist bereits vermittelt

Mia

Mia

Art: Gelbscheitelamazone

Alter:

Geschlecht:

Virentest:

Bemerkungen: